Ein Tag bei uns


ist immer anders und doch irgendwie gleich. Wichtig ist, dass sich im Alltag der Kinder immer wieder Gewohnheiten wiederfinden, an denen sich die Kinder orientieren können. So finden sie einen Rahmen für ihr Tun, der ihnen Sicherheit verleiht. Deswegen haben wir den Tag der Kinder unterteilt:

Die Bringphase:

Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Kinder morgens bis 8:30 Uhr zu bringen, weil dann unser gemeinsames Frühstück beginnt. Sollte Ihr Kind morgens nicht in die Einrichtung kommen, melden Sie es bitte unbedingt bis 8:30 Uhr ab.

Der Tagesablauf:

  • Ab 7:15 Uhr: Bringphase
  • Um 8:30 Uhr: Gemeinsames Frühstück
  • Ab 9:00 Uhr: Bewegungsausgleich für die Gesamtgruppe; danach freies Spiel und verschieden gelagerte Kleingruppenarbeit
  • Ca. 10:00 Uhr: Gemeinsame Obstmahlzeit
  • Bis 12:00 Uhr: Aufenthalt im Freien, Stuhlkreis, ...
  • Um 12:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • Ab 13:00 Uhr: Ruhephase im "Snoozleraum" mit Entspannung für die "Großen" (Entspannungsübungen, Phantasiereisen, Vorlesestunden,...) mit anschließender Möglichkeit zum Freispiel
  • Schlaf im Schlafraum für die "Kleinen" (sie werden beim Einschlafen von bis zu zwei Erzieherinnen begleitet)
  • Ab 15:00 Uhr: Gemeinsamer Snack
  • bis 16:30 Uhr: Freies Spiel

Die Abholphasen:

Sollten nach dem Essen von 12:30 Uhr bis 13:00 Uhr erfolgen oder nach der Ruhephase. Natürlich können wir auf Ausnahmefälle reagieren.